Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat (PGR) St. Martin besteht aus 14 gewählten, 3 berufenen und 4 amtlichen Mitgliedern. Vorsitzender ist Stadtpfarrer Thomas Helm. Sprecherin ist Elisabeth Schaller ist, ihr Stellvertreter ist Peter Kehl. Die letzte Wahl des PGR fand am 25. Februar 2018 statt. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Neben den ca. vierteljährlich stattfindenden Sitzungen des gesamten  PGR treffen sich die Mitglieder in einzelnen Sachausschüssen. Der PGR St. Martin hat aktuell folgende Sachausschüsse:

Mission, Entwicklung und Frieden:           
Hauptaufgabe ist die Organisation und Durchführung verschiedener Maßnahmen und Aktionen (z.B. Missionsbasar, Fastensuppenessen, Verkauf Martinsgänse), deren Erlöse in verschiedene Missionsprojekte fließen. Insbesondere werden Projekte von Missionaren unterstützt, die aus Amberg stammen oder einen Bezug hierzu haben. Hier ist z.B. das Straßenkinderprojekt in Nairobi von P. Huber zu nennen.
 
Jugendarbeit:
Die Hauptaufgabe des Jugendausschusses Jugend besteht darin, den PGR mit der KjG (Katholischen jungen Gemeinde) St. Martin und den Ministranten zu vernetzen und einen guten INformationsfluss zu gewährleisten. Dabei sollen die Jugendlichen unserer Pfarrei in ihrer Arbeit unterstützt werden.
 
Soziale, caritative Dienste und Altenarbeit:
Um den Kranken und Senioren unserer Pfarrei besondere Zuwendung teil werden zu lassen, organisiert dieser Ausschuss beispielsweise den Krankenhausbesuchsdienst. Dieser sorgt sich darum, den erkrankten Pfarreimitgliedern ihren Aufenthalt im Klinikum St. Marien durch Besuche angenehmer zu gestalten und ihnen Trost zu spenden. Außerdem organisiert dieser Sachausschuss Seniorengottesdienste mit anschließendem Kirchkaffee mitsamt Fahrdienst zur Messe und nach Hause und eine 14-täglich statt findende Seniorengymnastik im Pfarrheim. Des weiteren unterstützt der Ausschuss unseren Herrn Stadtpfarrer beim Überbringen der Geburtstagsglückwünsche an Gemeindemitglieder ab dem 75. Lebensjahr. 
 
Öffentlichkeitsarbeit:
Die Aufgabe dieses Sachausschusses besteht darin, die Öffentlichkeitsarbeit des PGR zu gewährleisten und diese weiterzuentwickeln. Dabei soll über das Pfarreileben und verschiedene Veranstaltungen informiert werden. Neben den klassischen Printmedien sollen auch die Homepage und Social Media für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.
 
Familien:
Neu in der aktuellen Arbeitsperiode des PGR ist der Sachausschuss Familien. Dabei solle Veranstaltungen und Aktionen für Familien entwickelt und durchgeführt werden, die diese ansprechen. Vor allem auf die jungen Familien als Zukunft unserer Pfarrei und der Kirche muss ein besonderer Schwerpunkt gelegt werden.
 
Feste und Feiern
Dieser Ausschuss übernimmt die Planung und Organisation von verschiedenen Festen und Feiern der Pfarrei. Hier ist u.a. der traditionelle Preisschafkopf in der Faschingswoche und das Pfarrfest im Anschluss an die Fronleichnamsprozession zu nennen. Außerdem finden jährlich der Tag der Ehejubilare und der Pfarrnachmittag statt.

 
Schließen
loading

Video wird geladen...