Pfarrei St. Martin

Amberg

Missionsbericht 2016

Missionsbericht 2016

Spendenaufkommen und Verteilung im Jahr 2016

für die Pfarrgemeinde St. Martin

Mit großzügiger Hilfsbereitschaft hat unsere Pfarrgemeinde auch im vergangenen Jahr die Sorgen und die großen Anliegen in dieser Welt mitgetragen. Mit dem gemeinsamen Gebet und der großen Spendenbereitschaft konnten immer wieder verschiedene Missionsstationen unterstützt werden.

Aktionen

Für das Kindermissionswerk Aachen sammelten die kleinen und großen Sternsinger wieder an mehreren Tagen 4121.- €. Auf 24 Tischen wurde am 05. Februar der beliebte Preisschafkopf im Pfarrheim mit einem Gewinn von 1550.- € ausgespielt. Am 15. und 16. April fand im Pfarrhof mit großem Erfolg der sehr gut bestückte Missionsbazar statt. 2670.- € erbrachte die Aktion des Pfarrgemeinderates mit großer Unterstützung des Frauenbundes. Zum gemeinsamen Fastensuppen-Essen im Pfarrheim wurde die Pfarrgemeinde am 13. März eingeladen. Das Backen und der Verkauf von Martinsgänsen im November, der Nikolausdienst, die verschiedenen Verkaufsaktionen für Missio und den Gemeinsamen Fairen Handel gehören bereits seit Jahren zu den festen Aktionspunkten in unserer Pfarrgemeinde. Der Gesamterlös betrug heuer 3020.- €. Die Anliegen des Weltaidstages wurden am 03. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt im Sozialstand mit einer Verkaufsaktion von Missio, Eine Welt- und Bastel-Artikel unterstützt. Mit großer Anerkennung sind die vielen Aktivitäten unseres Frauenbundes für soziale und kirchliche Einrichtungen zu erwähnen.

Brillen und Briefmarken

Weiterhin werden gebrauchte Brillen für die AktionLicht für Afrika im Pfarrbüro und Briefmarken für die „Mission“ in der Basilika Nähe Fatimaaltar gesammelt.

Projekte, die durch die Pfarrgemeinde unterstützt wurden

  • Kinderhospiz für Aidskranke
  • Waisen und Flüchtlinge in Ruanda
  • Hospital für Aids und an Tuberkulose erkrankte Kinder in Harare
  • Bildungschancen für Mädchen im südlichen Sudan
  • Straßenkinder in Kenia und Brasilien

Wir sagen allen stillen Betern, den aktiven Helfern und den großzügigen Spendern ein herzliches Vergelt‘s Gott..

Pfarrgemeinderat St. Martin                                  Amberg,den 20. Januar 2017


 
Schließen
loading

Video wird geladen...