Orgelkino mit Paolo Oreni am 2. Oktober

Nach einiger Zeit des „Stillstands“ bietet der "Projekt Orgel St. Martin e.V." wieder Orgelkonzert in Form von Improvisationen zu einem Stummfilm an.
 
Am Samstag, den 2. Oktober 2021, wird Paolo Oreni, der sich in Amberg schon mehrfach einen Namen machen konnte, um 19.30 Uhr auf der Orgel der Basilika den Stummfilm „Christus“ von 1914 begleiten. Der Film wird auf einer Großleinwand präsentiert. Wie schon 2018 sind unter die Haut gehende Eindrücke zu erwarten und die noch vorhandene Klangfülle unserer Orgel bis zur letzten Pfeife ausgereizt werden. Das Orgelkino findet nach der Abendmesse unter Einhaltung der sog. „3-G“-Regel statt. Am Eingang findet diesbezüglich eine Kontrolle statt, dann kann auch die Maskenpflicht auf den gekennzeichneten Plätzen entfallen. Für das Konzert wird kein Eintritt erhoben, wir hoffen aber auf angemessene Spenden, für die wir uns jetzt schon bedanken. Einlass ab 19.00 Uhr.
 

Verabschiedung Josef Späth

Gestern, 12.09.2021, mussten wir unseren langjährigen Mesner und späteren Aushilfsmesner Josef Späth in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Herr Späth war von 1962 bis zu seiner Verrentung im Jahr 1998 hauptamtlicher Stadtpfarrmesner von St. Martin und danach bis zum 31. August 2021 Aushilfsmesner bzw. Vertretung des Mesners.

Rechnet man die Zeit der hauptamtlichen und nebenamtlichen Tätigkeit zusammen, so kommt er auf fast 60 (!) Jahre in diesem Dienst.
Am Ende des gestrigen Pfarrgottesdienstes würdige Stadtpfarrer Thomas Helm die Verdienste von Josef Späth und überreichte ihm seitens der Pfarrei einen Geschenkkorb.

Wir sagen Josef Späth ein ganz herzliches Vergelt´s Gott für seinen langjährigen Dienst und wün­schen ihm weiterhin alles Gute, Gesundheit und Gottes reichen Segen! 

(Bild: Adele Schütz)

 


3G-Regel bei Nutzung des Pfarrheims

Wir möchten darüber informieren, dass laut diözesaner Anweisung vom 09.09.2021 ab sofort für Pfarrheime die sog. 3G-Regel gilt. Das heißt, dass alle Besucher/innen bzw. Teilnehmer/innen an Veranstaltungen dort entweder gegen das Coronavirus geimpft, davon genesen oder getestet sein müssen. Hierüber ist beim Betreten ein entsprechender Nachweis vorzulegen, der von den Verantwortlichen einer Veranstaltung auch kontrolliert werden muss. Darüber hinaus gilt das im Pfarrheim aushängende Schutz- und Hygienekonzept.
Wir bitten um Beachtung und Einhaltung dieser Vorgabe!


Corona-Chorprojekt - "Ehre sei Gott"

Anlässlich der 600 Jahre Grundsteinlegung der Basilika St. Martin und aufgrund der verwehrten Probenmöglichkeiten bis Pfingsten 2021 sangen die Chorsänger/innen ihre Stimmen per Smartphone ein. Es erklingt das "Ehre sei Gott" aus der neuen Messe (2019) von Bernhard Müllers. Viel Freude beim Anhören/schauen.



Update 04.09.2021 - Gottesdienst in Zeiten von Corona

Bitte beachten Sie folgende ab sofort geltende Regeln bei der Gottesdienstteilnahme:
 
  • Ab sofort muss in der Kirche keine FFP2-Maske mehr getragen werden, eine einfache medizinische Maske (OP-Maske) genügt
  • Die Maske muss beim Betreten und Verlassen der Kirche, sowie beim Kommunionempfang getragen werden, darf aber am Sitzplatz abgenommen werden
  • Ein Gemeindegesang kann stattfinden 
  • Die sog. 3G-Regel findet im Hinblick auf die Sonntags- und Werktagsgottesdienste keine Anwendung
  • Desinfizieren Sie sich beim Betreten der Kirche die Hände!
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Mitfeiernden ein!
  • Benutzen Sie ausschließlich die markierten Sitzplätze in den Bänken sowie die bereitstehenden Stühle (Es stehen aktuell 140 Plätze zur Verfügung)! Paare / Familien dürfen beieinander sitzen.
  • Beachten Sie die markierten Laufwege im Kirchenraum!
  • Leisten Sie den Weisungen der Ordner bitte Folge!
  • Bei einer Infektion mit dem Coronavirus, bei Kontakt zu Infizierten oder wenn Sie unspezifische Krankheitssymptome haben, bleiben Sie bitte zuhause! Schützen Sie sich und andere!

Wir freuen uns auf Sie zur Mitfeier der Gottesdienste

Ihr Stadtpfarrer

Thomas Helm


Neues aus dem Kindergarten

Nach den vielen Corona bedingten Einschränkungen in diesem Kindergartenjahr konnten jetzt - auch dank der engagierten Mithilfe einiger Eltern – noch viele schöne Aktionen für die Kinder stattfinden:

In der Tierauffangstation in Kümmersbuch lernten die Kinder die dort versorgten Tier kennen.

Am großen Bauplatz in der Nachbarschaft durften sie mit dem Bagger und dem Lader mitfahren. Beim Vereinsheim des Jagdverbandes gab es viel über die Tiere des Waldes zu erfahren.

 Die zukünftigen Schulanfänger durften ihre Schule besuchen und bekamen von Herrn Müllers eine besondere Orgelführung in unserer Kirche.

 Auch Herr Stadtpfarrer Helm konnte endlich wieder die Kinder besuchen und hielt mit ihnen eine kurze Andacht mit dem Thema „Sei behütet“ ab.

Danke an alle die dies ermöglicht haben.


Erstkommunion 2021

Mit dem Motto „Vertrau mir, ich bin da!“ haben wir die Erstkommunionvorbereitung in diesem besonderen Jahr 2021 miteinander gestaltet um am Wochenende war es dann soweit:
 
25 Kinder durften das erste mal die Hl. Kommunion empfangen.
 
Euch allen Gottes Segen

Firmung 2021

"Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist."

Mit diesen Worten spendete heute, 10.06.2021, Weihbischof Reinhard Pappenberger insgesamt 23 jungen Menschen das Sakrament der Hl. Firmung. 

Wir wün­schen allen Firmlingen für den weiteren Lebensweg die Kraft des Heiligen Geistes, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.

 


Die Glocken von St. Martin

Am Pfingstsonntag ist, anlässlich des Jubiläums zur Grundsteinlegung, seit 2014 das erste mal wieder die "Elferin" im Glockenturm in Betrieb genommen worden. Einen Filmbeitrag über die Glocken von St. Martin mit dem Vollgeläut hat Onetz zur Verfügung gestellt - herzlichen Dank dafür.



Jubiläumschronik 600 Jahre Basilika St. Martin

Wir freuen uns, dass wir dieses großartige Projekt anlässlich des Jubiläums der Basilika St. Martin realisieren konnten und die Chronik am 18.05.2021 erschienen ist!

Die Chronik kann zu einem Preis von 24,80€ über das Pfarrbüro erworben werden.

Ebenso fand ein Gespräch mit OTV und Stadtpfarrer Thomas Helm anlässlich des Jubiläums und der Chronik statt.

Das vollständige Gespräch kann über diesen Link abgerufen werden. (Quelle: OTV)

Der reguläre Beitrag von OTV ist unter nachfolgenden Link abrufbar. 

 


Update April 2021 - Außensanierung 2020-2024

Hier gibt es was Neues zur Außensanierung der Basilika.