Erstkommunion und Firmung 2020

ERSTKOMMUNION 2020
Die Erstkommunion in St. Martin findet heuer an zwei Tagen im Herbst statt. Hierfür wurden die Kinder auf zwei Gruppen aufgeteilt, in denen in den letzten Wochen schon die Vorbereitung erfolgte. So können neben den Kinder und Eltern trotz Abstandsregeln und max. Teilnehmerzahl pro Gottesdienst zumindest ihre engeren Familienangehörigen den Gottesdienst mitfeiern.

Termin 1: Samstag, 26. September 2020
10.00 Uhr Erstkommunion in St. Martin
17.00 Uhr Dankandacht in St. Martin

Termin 2: Sonntag 27. September 2020
10.00 Uhr Erstkommunion in St. Martin
17.00 Uhr Dankandacht in St. Martin

Die Eltern wurden bereits in einem Schreiben darüber sowie über die genaueren Regelungen informiert.

 

FIRMUNG 2020
die diesjährige Firmung ist am Mittwoch, 28. Oktober vormittags. Die genaue Uhrzeit mit
Firmspender DK Dr. Roland Batz ist noch nicht bekannt.

 

Wir danken den Kommunionkindern und Firmlingen sowie ihren Familien für die Geduld und freuen uns mit ihnen auf ein schönes Fest.

MIt den besten Grüßen

Stadtpfarrer Thomas Helm


Gottesdienstteilnahme künftig (wieder) ohne vorherige Anmeldung

Anzahl der Teilnehmer hat sich erhöht!

Ab sofort ist für die Teilnahme an den Gottesdiensten auch an den Sonntagen keine (!) vorherige Anmeldung im Pfarrbüro mehr erforderlich. Nach wie vor gelten Abstands- und Hygieneregeln, insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (zum und vom Sitzplatz und zum Kommunionempfang), sowie sämtliche anderen Regelungen weiter. Es dürfen max. 99 Per­sonen pro Gottesdienst teilnehmen. Unsere Ordner müssen weiterhin darüber wachen.

UM DIE GEBOTENE ZAHL VON 99 PERSONEN NICHT ZU ÜBERSCHREITEN, LIEGEN  99 "EINTRITTSKARTEN" FÜR SIE BEREIT! 

HINWEIS: Die Abendgottesdienste sind noch nicht so stark frequentiert!

Die Aktualisierungen werden demnächst in unser Konzept eingearbeitet. Hier die Neuerungen:

Aktualisierung der Hinweise zur Mitfeier des Gottesdienstes während der Corona-Pandemie (Stand: 22.06.2020):Die Bayerische Staatsregierung hat weitere Lockerungen im Hinblick auf die Gottesdienste bekanntgegeben. Der einzuhaltende Mindestabstand zu anderen Mitfeiernden nach allen Richtungen verringert sich ab sofort auf 1,5 Meter (vorher: 2 Meter). Die Mund-Nase-Bedeckung ist zwar weiterhin beim Betreten und Verlassen der Kirche und zum Kommunionempfang zu tragen, darf aber abgenommen werden, wenn man sich auf seinem Platz befindet.
Die Pfarrseelsorger freuen sich über diese weiteren Lockerungen und danken den Pfarrangehörigen für ihre bisherige Geduld und das Mittragen der Regelungen und Einschränkungen. Zugleich bitten Sie weiterhin um Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.
Es ergeht herzliche Einladung zur Mitfeier der Gottesdienste mit diesen spürbaren Erleichterungen.

 

Ihr Stadtpfarrer

Thomas Helm


Freizeitvergnügen mit unseren Ministranten

Am 29.07. waren unsere Ministranten/-innen zusammen mit Stadtpfarrer Thomas Helm beim Stand-Up-Paddling (kurz: SUP-en) am Murner See. Eine tolle Aktion, bei der alle viel Spaß hatten!
Ein herzliches Dankeschön an die katholischen Jugendstellen Amberg, Schwandorf und Regensburg-Land für die Organisation und Durchführung dieses Tages! Schön war‘s!

Hier einige Eindrücke:

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...