Präsentation der Jubiläumschronik am 18. Mai

Die aktuellen Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes lassen es leider nicht zu, dass wir die Präsentation der Jubiläumschronik „600 Jahre Basilika St. Martin. 1421-2021“ als Präsenzveranstaltung vor Ort in der Basilika durchführen.

Trotzdem wollen wir am geplanten Termin Dienstag, 18. Mai 2021 um 19.00 Uhr (Dauer: ca. 45 min.) festhalten. Statt der geplanten Präsenzveranstaltung führen wir die Vorstellung nun virtuell durch.

Bitte hierzu einfach auf Youtube oder Facebook klicken.

Wir freuen uns, dass wir dieses großartige Projekt anlässlich des Jubiläums der Basilika St. Martin realisieren konnten und nun Präsentieren können!

Ab den 19. Mai 2021 kann die Chronik zu einem Preis von 24,80€ über das Pfarrbüro erworben werden.

 


Verschiebung der Festwoche anlässlich 600 Jahre Grundsteinlegung

aufgrund der aktuellen pandemischen Lage, wird die für Mai geplante Festwoche, anlässlich der 600 Jahre Grundsteinlegung der St. Martinskirche, um ein Jahr verschoben.

Was stattfinden kann, ist ein Pontifikalgottesdienst am 23.05.2021 und die Festschrift wird dieses Jahr veröffentlicht.

Für den Pontifikalgottesdienst am 23.05.2021 um 10 Uhr ist eine Anmeldung über das Pfarrbüro notwendig!

Der neue Termin für die geplante Festwoche ist vom 15.05. - 22.05.2022

 


Optimierung der Glocken

Die Vorbereitungen für die Optimierung der historischen Glocken und des Glockenstuhls laufen. Ziel ist es, dass die Läuteanlage mit den 7 Glocken samt Joche und Klöppel, die sich in der unteren Glockenstube befinden, bis zum Pfingstsonntag fertig gestellt ist. An diesem Tag feiern wir die Grundsteinlegung (25. Mai 1421), die sich heuer zum 600. Mal jährt.

„Miteinander unterwegs: Geh mit uns!“

Auch in diesem Jahr kann die Votivprozession und so manche Wallfahrt nicht wie gewohnt stattfinden. 

Wie wäre es aber alternativ mit einer Wallfahrt im eigenen Familienkreis? Viele von Ihnen sind derzeit unterwegs um die Frühlingssonne bei einem Spaziergang oder Wanderung zu genießen, warum nicht mal als Ziel des Spazierganges eine Kirche oder Kapelle?

Hier haben wir einen Vorschlag für eine Familienwallfahrt zusammengestellt.


Update April 2021 - Außensanierung 2020-2024

Hier gibt es was Neues zur Außensanierung der Basilika. 


Streaming der Gottesdienste

Über Facebook und Youtube können die Gottesdienste live mitverfolgt werden.

Bitte hierzu auf nachfolgende Links klicken:

Facebook

Youtube


Kinderkirche

Leider kann derzeit keine Kinderkirche, verständlicherweise aufgrund der aktuelle Lage, nicht angeboten werden.

Gerne möchte wir aber auf die Homepage der Diözese hinweisen, die wöchentlich die "Kinderkirche-daheim" anbietet. 

Hierzu einfach den Link folgen.

Wir hoffen baldmöglichst auch bei uns in der Basilika wieder eine Kinderkirche anbieten zu können.


Ergebnis Fotowettbewerb

Alea iacta est 😉
 
Zahlreiche Impression von unserer Basilika sind, aufgrund der 600 Jahre Grundsteinlegung, eingereicht worden und ihr habt nun für eure Favoriten abgestimmt 😀
 
Folgende Gewinner, aufgrund der Bedingungen, dürfen wie folgt bekannt gegeben werden:
 
1. Platz: eine exklusive Dachstuhlführung für bis zu 10 Per­sonen geht an Rudolph Zintl
2. Platz: Liederbuch "Das Leben ist erschienen" von Monsignore Meiler geht an Karola Gradl
3. Platz: Festschrift 600 Jahre Grundsteinlegung geht an Dieter Weiß
4. Platz: Martinswein geht an Marcus Hoffmann
5. Platz: Martinswein geht an Tobias Riedl
 
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. 
Nochmal herzlichen Dank für die zahlreichen Fotos und an alle die abgestimmt haben.

Pfarrbüro für Parteiverkehr geschlossen

Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der aktuellen Situation leider unser Pfarrbüro für den Parteiverkehr bis auf weiteres geschlossen ist.

Wir sind aber weiterhin telefonisch sowie per e-Mail erreichbar.


Update 12.03.2021 - Gottesdienst in Zeiten von Corona

Bitte beachten Sie folgende ab sofort geltende Regeln bei der Gottesdienstteilnahme:
 
  • Tragen Sie im Kirchenraum und während des gesamten Gottesdienstes eine FFP-2 Maske!
  • Von sechs bis vierzehn Jahren müssen Kinder eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. 
  • Ein Gemeindegesang kann nicht stattfinden
  • Desinfizieren Sie sich beim Betreten der Kirche die Hände!
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Mitfeiernden ein!
  • Benutzen Sie ausschließlich die markierten Sitzplätze in den Bänken sowie die bereitstehenden Stühle (Es stehen aktuell 140 Plätze zur Verfügung)! Paare / Familien dürfen beieinander sitzen.
  • Beachten Sie die markierten Laufwege im Kirchenraum!
  • Leisten Sie den Weisungen der Ordner bitte Folge!
  • Bei einer Infektion mit dem Coronavirus, bei Kontakt zu Infizierten oder wenn Sie unspezifische Krankheitssymptome haben, bleiben Sie bitte zuhause! Schützen Sie sich und andere!

Die detailierte diözesane Anweisungen für die Liturgie ist hier zu finden.

Wir freuen uns auf Sie zur Mitfeier der Gottesdienste

Ihr Stadtpfarrer

Thomas Helm


Lasst uns zusammenhalten!

Liebe Pfarrgemeinde, 

was macht eine Stadt lebens- und liebenswert? 

Sind es alte historische Gebäude?

Die Cafés, Restaurants und Gaststätten?

Die Bandbreite der Freizeitmöglichkeiten?

Der vielseitige Einzelhandel?

Die Bewohner?

 

Es ist die Mischung aus allen Punkten, die den Charme unserer Stadt Amberg ausmacht und sicher kommen noch weitere hinzu. 
Nun ist er leider eingetreten: der zweite Lockdown, den viele befürchtet hatten. Cafés, Gaststätten und Restaurants sind auf die Mitnahme von Speisen und Getränken beschränkt oder ganz geschlossen. Nicht zu vergessen die Kunst- und Kulturszene.

 
Viele Menschen in unserer Stadt Amberg, die dort arbeiten und davon leben, sind betroffen und brauchen nun unsere Unterstützung. 


Helfen wir solidarisch zusammen, dass sie alle einigermaßen durch die nächsten Wochen kommen, indem wir lokal kaufen und die zahlreichen Angebote zur Essensmitnahme wahrnehmen. Verschenken wir Gutscheine von dort, usw... 


Auch daran kann man christliches Handeln erkennen, indem wir aufeinander schauen und darauf achten, dass niemand in dieser Zeit auf der Strecke bleibt! 

Bleiben Sie gesund 
Ihre Pfarrei St. Martin