Pfarrei St. Martin

Amberg

Startseite

Grüß Gott bei der Pfarrei St. Martin Amberg

Liebe Pfarrgemeinde,

der Oktober beginnt heuer mit dem Erntedankfest. Wir alle haben immer wieder Grund, Gott zu danken: für die Früchte der Erde und der Arbeit, aber auch für die Früchte unseres Lebens. Vieles ist zwar selbst erarbeitet und erwirtschaftet, aber Vieles ist uns auch unverdient geschenkt. Es ist Gnade. Am Erntedankfest bringen wir die Früchte der Erde und auch die Früchte unseres Lebens vor Gott und danken ihm dafür. Unsere Basilika wird dazu wieder mit einem herrlichen Erntealtar geschmückt werden.

Wir blicken an diesem Tag aber auch über den eigenen Tellerrand hinaus zu den Menschen in Not. Die Kollekte am Erntedanksonntag ist traditionell für die vielfältige Arbeit der Caritas bestimmt. Nicht nur in der Ferne, auch bei uns in der Nähe gibt es viele Menschen in Not. Wir wollen sie nicht vergessen. Vergelt´s Gott für Ihre Gabe! 

Am dritten Sonntag im Oktober begehen wir den Kirchweihsonntag. Wir gedenken an diesem Tag der Weihe unserer Basilika, als sie zu einem Haus Gottes geworden ist, in dem er besonders zugegen ist.

Der Kirchweihsonntag ruft uns aber auch in Erinnerung, dass die Kirche nicht nur ein Haus aus Steinen, sondern vielmehr ein Haus aus lebendigen Steinen ist: Wir alle sind diese lebendigen Steine. Jedes Mitglied unserer Pfarrgemeinde ist ein bunter Baustein in der Gemeinschaft der Kirche. 

Ich bin als Ihr Pfarrer sehr dankbar für die vielen Männer und Frauen, Kinder und Jugendlichen, die sich in ganz unterschiedlichen Bereichen in unserer Pfarrgemeinde engagieren und diese mit Leben erfüllen. Für all diesen Einsatz möchte ich an dieser Stelle danken und Sie bitten, sich auch weiterhin so einzubringen. Nur gemeinsam, und wenn viele mittun, können wir etwas bewirken.

Ich selbst werde am Kirchweih-sonntag durch Dekan Markus Brunner in mein Amt als Stadtpfarrer von St. Martin eingeführt. Zur Mitfeier des Festgottesdienstes lade ich schon jetzt sehr herzlich ein. 

Ich freue mich auf ein gutes Miteinander, danke für alle Verbundenheit mit unserer Pfarrgemeinde und grüße Sie herzlich 

Ihr Stadtpfarrer

Thomas Helm


 
Schließen
loading

Video wird geladen...