Kinderkirche

Herzliche Einladung an alle Familien mit großen und kleinen Kindern zur Kinderkirche in St. Martin!

In der Kinderkirche werden zentrale Texte aus dem Neuen und Alten Testament kindgerecht erzählt und die Kinder werden aktiv in die Gestaltung mit einbezogen. Wir wollen gemeinsam singen, beten und fröhlich sein. Kinder und ihre Familien sollen sich bei uns als Gemeinschaft fühlen. Bei uns dürfen Kinder auch mal aufstehen und herumgehen. Es sind alle herzlich willkommen - auch ganz kleine und große Geschwister!

Die Kinderkirche findet einmal im Monat im Pfarrheim St. Martin statt, bei gutem Wetter draußen im Pfarrgarten.

Beginn ist sonntags um 10:30 Uhr. Und wenn der Sonntag Morgen mit kleinen Kindern mal nicht ganz nach Plan verläuft, dann ist es auch kein Problem, fünf Minuten zu spät zu kommen - wir warten auf Euch. :-)

Wer bei der Vorbereitung der Kinderkirche mitarbeiten möchte, kann sich gerne bei Stadtpfarrer Thomas Helm melden.


Impressionen Kinderkirche

Nachfolgend sind ein paar Impressionen der vergangenen stattgefunden Kinderkirchen zu finden :) 

Ältere Beiträge befinden sich im Reiter Archiv des jeweiligen Jahres.


Kinderkirche vom 19.06.2022

Heute wurde in der Kinderkirche die Geschichte von der Arche Noah erzählt. 
Die Kinder hatten ein Kuscheltier dabei. Sie berichteten, dass sie zusammen mit dem Teddy oder der Maus gar keine Angst hätten, auch nicht nachts in der Dunkelheit. Mit dem Kuscheltier in der Hand könne man darauf vertrauen, dass immer jemand auf einen Acht gebe - die Mama, der Papa, und auch der liebe Gott. So durften sich auch damals die Menschen und die Tiere in der Arche sicher fühlen, geborgen in Gottes Hand. Als Zeichen hierfür durften die Kinder ihr Kuscheltier in die Arche legen. 
 
Danach bastelten die Kinder ein Regenbogen-Armband.  Die Kinderkirche endete mit einem Segen für alle Kinder und ihre Kuscheltiere :-)
 
Die nächste Kinderkirche findet am 17.07.2022 statt, mit Fahrzeug-Segnung! Hierfür bitte ein Fahrgerät für Ihre Kinder mitbringen (Bobby-Car, Roller, Laufrad etc).
 
Im Anschluss an die nächste Kinderkirche möchten wir alle zu einem kleinen Kinderkirche-Sommerfest einladen.

Kinderkirche vom 24.04.2022

Heute wurde in der Kinderkirche die Geschichte vom kleinen Senfkorn erzählt.
Die Kinder berichteten, wie aus einem kleinen Sonnenblumenkern - mit Hilfe von Wasser, Sonne und Erde - eine große Sonnenblume gewachsen ist.
Auch aus kleinen guten Taten kann etwas großes Gutes entstehen. Und wir kleinen und großen Christen wollen jeden Tag unseren Beitrag leisten, damit die Welt (wieder) etwas besser werden kann.
Die Kinder durften einen Bohnenkern pflanzen und können diesem in den nächsten Wochen beim Wachsen zusehen 🙂
Die nächste Kinderkirche findet am 19.06.2022 statt. - Bitte ein Kuscheltier mitbringen!

Kinderkirche vom 13.03.2022

Heute wurde in der Kinderkirche die Geschichte des guten Hirten erzählt, der ein Schaf verlorenen, wiedergefunden und gerettet hat.
Der Hirte stand in der Kinderkirche auch als Symbol für alle um uns herum, die auf uns aufpassen und die Kinder brachten viele Beispiele ein wie z.B. die Eltern und Großeltern aber auch Rettungsdienste die uns in Gefahren beschützen.
Mit einer selbstgebastelten Karte mit Spiegel können sich die Kinder immer daran erinnern, dass sie etwas besonderes sind und von Gott geliebt werden 😁
Die nächste Kinderkirche findet am 24.04 statt.

Kinderkirche vom 13.02.2022

Freut euch mit mir, ich habe die Drachme wiedergefunden.
So wie sich die Frau im Lukas Evangelium gefreut hat, freuten sich zahlreiche Feen, Hexen, Ritter, Indianer und viele mehr im heutigen Kindergottesdienst. 😁
Die zahlreichen Lacher erfreuten auch die Erwachsenen und ja, auch in der Kirche darf gelacht werden und hat sogar Tradition, wie zum Beispiel das Osterlachen.
In diesem Sinne lacht wieder mehr, denn Lachen ist nicht nur die beste Medizin sondern auch die einfachste und schönste Sprache der Welt 😁
Wir sehen uns zur nächsten Kinderkirche am 13.03.

Kinderkirche vom 23.01.2022

„Unser Leben sei ein Fest“ und zu diesem waren alle Kinder in der heutigen Kinderkirche eingeladen.
In der heutigen Geschichte wurde die Hochzeit von Kana erzählt, in der Jesus als Gast eingeladen war und Wasser zu Wein wandelte.
Und was wäre eine festliche Tafel ohne Blumen? Daher durften die Kinder als Erinnerung eine Blume basteln, welche sie nach dem Festmahl mit nach Hause nehmen durften.
Auch hier und jetzt ist es Jesus in unserer Mitte wenn wir ihn einladen Gast bei uns zu sein.
Herzlichen Dank dem Kindergottesdienstteam für die Vorbereitung. 😁
Die nächste Kinderkirche findet am 13.02. statt und die Kinder dürfen verkleidet kommen. 😉