Die Basilika

Die Hauptkirche unserer Pfarrei ist die Basilika St. Martin. Sie wurde zwischen 1421und 1521 gebaut und ist die größte gotische Hallenkirche der Oberpfalz. Neben ihrer Größe und dem herausragenden Turm, der mit seiner Höhe von 93m das Stadtbild von Amberg prägt, sind es vor allem die zahlreichen Buntglasfenster, die St. Martin auszeichnen. Im Inneren sind drei wertvolle Gemälde von Gaspar de Crayer und einTafelbild von Jan Polak neben der Tumba von Pfalzgraf Rupert Pipan und demTaufbecken, das noch aus dem Vorgängerbau stammt, von Bedeutung.

Im Jahr 1980 wurde die Stadtpfarrkirche St. Martin wegen ihrer Bedeutung für die ganze Region von Papst Johannes Paul II. zur Basilica minor erhoben.


Lage


 
Schließen
loading

Video wird geladen...