Martinskrippe

Anlässlich des Patroziniums des Hl. Martin am 11.11. startet wieder die alljährlichen Darstellungen der verschiedenen Szenen der Martinskrippe.

Diese Krippendarstellungen haben in der Basilika schon eine sehr lange Tradition.

Die Martinskrippe hat einen Bestand von rund 100 Figuren in 24 cm Größe, darunter ca. 40 Tiere. Der Standort der Martinskrippe befindet sich beim hinteren Eingang an der Marktplatzseite. Ein Besuch auch mit Kindern lohnt sich allemal.

Seit 1986 betreut Harald Reitmeier und Hermann Reger die Krippe und ändert in Abstand von 1-2 Wochen die einzelnen Szenen. Wir sprechen unseren herzlichen Dank für sein großes Engagement aus.