Martinsküken

Nach den Sommerferien geht es auch bei den Martinsküken wieder los!

Ein Einstieg ist jederzeit möglich und ihr könnt euch bei weiteren Fragen gerne an Felicitas Alder unter martinskueken@amberg-st-martin.de melden. 

Was immer so bei den Martinsküken los ist findet ihr auf dieser Seite.


Ministrantenaufnahme 2024

Heute war ein Kommen und Gehen bei uns und da man zum gehen bekanntlich meist Schuhe an hat, war dies auch das Thema der diesjährigen Ministrantenaufnahme 😁

Die Schuhe symbolisieren die Vielfalt des Ministrantendienst. 

Elegante Schuhe für wichtige Anlässe wie die heutige Aufnahme aber auch der wichtige Dienst als Ministrant.
Turnschuhe für Spiel und Spaß da man bei Ausflügen und gemeinsamen Aktionen zusammenwächst.
Arbeitsschuhe für das Engagement im Gemeindeleben
Wanderschuhe welche, wie Jesus Halt, geben wenn es mal steil und rutschig im Leben wird
Hausschuhe für die Geborgenheit bei Jesus wie in der Familie

So durften wir heute 10 neue Ministranten bei uns aufnehmen 😇

Euch allen ein herzliches Willkommen, viel Spaß und Freude bei eurem Dienst in der Gemeinschaft und Vergelt‘s Gott für euren Einsatz. 🙏

Aber wir mussten uns heute auch von unseren Oberministrantinnen Katharina und Madgalena verabschieden. 🥲 Stolze 11 Jahre führten sie den wichtigen Dienst als Ministrantinnen bei uns aus. Hierfür ein ❤️-licher Dank euch beiden und Gottes Segen auf euren weiteren Weg 😁

In Anschluss wurden auf dem Marktplatz durch Pfr. Thomas Helm alle Fahrzeuge für die kommende Urlaubszeit gesegnet. 😇

Euch allen  noch eine ruhige letzte Schulwoche und im Anschluss daran eine schöne erholsame Ferien- Urlaubszeit. 

Möge der Hl. Christophorus euch auf all den kommenden Reisen begleiten und schützen.


Stellenausschreibung Reinigungskraft für unseren Kindergarten


13. Amberger Orgelmusik

Bereits zum 13. Mal findet wieder die beliebte Orgelkonzertreihe in der Schulkirche statt.

Vom 06. Juli – 14. September 2024 erklingt jeweils an den Samstagen um 12.00 Uhr für ca. 30 Minuten Orgelmusik In Zusammenarbeit mit dem Orgelbauverein „Projekt St. Martin e.V.“, der Pfarrei St. Martin, dem Kulturamt der Stadt Amberg. Durch die finanzielle Unterstützung der VR-Bank konnte wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zusammengestellt werden.
 
Traditionell eröffnet unser Kirchenmusiker Bernhard Müllers die Orgelkonzertreihe in diesem Jahr zusammen mit Herrn Jan Adamus (Oboe) und beschließt diese mit dem letzten Konzert zusammen mit dem Kammerchor der Basilika St. Martin. Der Eintritt ist frei. Die freiwilligen Spenden kommen nach Abzug der Konzertfinanzierungskosten wieder dem Verein „Projekt Orgel St. Martin e.V.“ zugute.

Nach den gut besuchten Konzerten der letzten Jahre ergeht auch heuer wieder die herzliche Einladung nach dem Motto der Reihe: „Eine kurze Auszeit nehmen und entspannen bei 30 Minuten Orgelmusik in der schönsten Rokokokirche Bayerns“.
 
Es ist empfehlenswert, bereits einige Zeit vorher in der Schulkirche zu sein, da die Sitzplätze doch begrenzt sind. Weitere Infos sind auf der Homepage der Amberger Orgelmusik zu finden.

 


Kinderkirche vom 14.07.2024

In der Kinderkirche berichteten die Kinder am vergangen Sonntag über Situationen, die ihnen Angst bereitet haben - bei einem Gewitter oder wenn man ganz neu ist im Kindergarten oder in der Schule. In der Bibel lasen wir die Geschichte "Jesus stillt den Sturm". Denn auch die Jünger hatten große Angst, als auf dem Meer ein Sturm aufkam und ihr Boot unterzugehen drohte. Im Vertrauen auf Jesus dürfen wir - genau wie die Jünger - unsere Angst überwinden und unseren Weg mutig weitergehen. Denn Jesus spricht: "Habt keine Angst. Ich bin da."
Die Kinder durften als Erinnerung kleine Holzschiffchen bemalen und schmücken, bevor wir zum Vater unser in die Martinskirche einzogen.
 
Das Team der Kinderkirche verabschiedet sich in die Sommerferien und wünscht allen eine schöne Sommerzeit - wir sehen uns im neuen Schuljahr wieder 😁
 
An dieser Stellen ein besonders ❤️-lichen Dank an das gesamte Team für die Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung der ganzen Kinderkirche!

Update Turmuhr

Schaden behoben! Seit 11.07 Mittag zeigt die Uhr im Martinsturm wieder die richtige Zeit an. 😊 Wegen eines benötigten Ersatzteils hat es jetzt doch deutlich länger gedauert als erwartet.


MiMa-Orgel in der Schule

Am 10.07 begleitetete Kirchenmusiker Bernhard Müllers Pfarrer Helm in die Schule und stellte den Drittklässlern anhand der MiMa-Orgel (=Mitmach-Orgel) die Funktionsweise einer Orgel vor. Die Kinder durften die Miniaturorgel bestehend aus ca. 140 Teilen selbst zusammenbauen. Einzelne Kinder durften dann auch darauf spielen, bevor Bernhard Müllers selbst in die Tasten schlug und bekannte Lieder spielte, bei denen die Kinder begeistert mitsangen. Eine überaus gelungene Religionsstunde. Schön war’s! 😊


Kinderkirche und Kirchkaffee vom 09.06

In der heutigen Kinderkirche ging es um den Duft Gottes. 

Nachdem die Kinder verschiedene Düfte erraten durften, konnten sie auch an verschiedenen Weihrauchsorten riechen. Zu den Fürbitten durften die Kinder dann Weihrauch auf die glühende Kohle legen. Wir konnten sehen, dass der Weihrauch wie unsere Gebete zu Gott in den Himmel stieg. Wenn wir beten, dann sind wir auch mit dem Himmel verbunden. 
Zum Schluss durfte jedes Kind etwas Weihrauch mit nach Hause nehmen. 
Schön, dass ihr alle dabei wart und die Kinderkirche mit uns gefeiert habt! 😁

Die nächste Kinderkirche findet am 14.07.24 statt.

Parallel fand der Familiengottesdienst in der Basilika statt und im Anschluss waren alle zum Kirchkaffee eingeladen um bei sonnigen Wetter und netten Gesprächen zu verweilen 😁


Firmung vom 08. Juni 2024

Heute spendete Weihbischof Reinhard Pappenberger 38 jungen Christinnen und  Christen aus den Pfarreien St. Konrad und St. Martin in der Basilika St. Martin das Sakrament der Firmung.
Im Anschluss an den festlichen Gottesdienst lud der PGR St. Martin noch zu einem kurzen Sektempfang ein! Wir gratulieren den Neugefirmten ganz herzlich und danken allen Helferinnen und Helfern!😊


Fronleichnam 2024

„Gottheit, tief verborgen, betend nah’ ich dir. Unter diesen Zeichen bist du wahrhaft hier.“
Heute fand in Konzelebration der Pfarreien Basilika St. Martin Amberg, Pfarrei St. Georg und Pfarrei St. Michael Amberg der Fronleichnamsgottesdienst mit anschließender Prozession statt.
 
Da das Wetter dieses Jahr leider nicht mitspielte fand alles innerhalb der Basilika statt.
 
Im Anschluss lud der Pfarrgemeinderat zur weltlichen Feier im Pfarrheim ein.
Herzliches Vergelt’s Gott an alle Mitwirkenden.

„Du gehst mit!“ – Erstkommunion in St. Martin

Bei Sonnenschein zogen am vergangenen Sonntag (12.05.2024) 20 Mädchen und Buben über den Marktplatz unter festlichen Orgel- und Trompetenklängen in die gut gefüllte Basilika St. Martin zur Feier der Erstkommunion ein. Diese stand heuer unter dem Motto „Du gehst mit!“ und hatte die biblische Emmaus-Erzählung zum Inhalt. Als passendes Symbol haben die Kinder dazu einen Wegweiser gestaltet und gemeinsam überlegt, wie denn der Weg zu Gott aussieht. „Was immer geschieht, wo immer dich dein Weg auch hinführt, Gott begleitet dich dabei. In Jesus geht er alle Wege mit dir mir. Darauf darfst du immer vertrauen“, so Pfarrer Helm in seiner Predigt. In der Schule, in den Gruppentreffen und bei verschiedenen Aktionen haben sich die Kinder gut auf diesen Tag vorbereitet und den Gottesdienst auch aktiv mitgestaltet. Ein Team aus dem Pfarrgemeinderat übernahm dabei wieder die Gestaltung der Gruppennachmittage, bei denen sich die Kinder kreativ und spielerisch auf die Erstkommunion vorbereiteten. Die Dankandacht am Abend in der Bergkirche schloss diesen festlichen Tag ab, bevor am darauffolgenden Tag der Erstkommunionausflug die Kinder nach Regensburg führte.


Wolfgangsjahr im Bistum Regensburg

Am 31. Oktober feiert das Bistum Regensburg seinen Bistumspatron den hl. Wolfgang. Dieser Tag ist im ganzen Bistum ein Hochfest. Da sich im kommenden Jahr sein Geburtstag zum 1100. Mal jährt - Wolfgang wurde im Jahr 924 geboren -, wird dieses Jahr als großes Wolfgangsjahr begangen. Mehr zum hl. Wolfgang und zum Wolfgangsjahr findet ihr hier

Bild: Bistum Regensburg


Update Oktober 2023 - Außensanierung 2020-2024

Hier gibt es was Neues zur Außensanierung der Basilika. 


Kirchenbücher online

Vor Kurzem erschienen die Kirchenbücher des Bistums Regensburg auf der Plattform "Matricula Online". Auch die Kirchenbücher der Pfarrei St. Martin  finden sich dort. Darin enthalten sind Aufzeichnungen über die gespendeten Sakramente wie Taufen, Eheschließungen und Sterbesakramente. Von nun an kann jeder Interessierte ganz bequem von zuhause aus die sogenannten Matrikel unserer Pfarrei einsehen. Erfasst ist der Zeitraum von 1605 bis 1921. Kirchenbücher neueren Datums finden sich auf Grund der Sperrfristen und Datenschutzvorgaben nicht dort.

Jetzt müsst ihr nur noch der alten Schrift mächtig sein und könnt vielleicht die ein oder andere Ahnenforschung betreiben 😉 

Hier gehts zum Link:matricula-online


Festwoche 600 Jahre Basilika St. Martin

Alle Artikel und Impressionen rund um die Festwoche 600 Jahre Basilika St. Martin sind auf der Seite 600 Jahre Basilika zu finden.